Offene Ganztagsschule

Die offene Ganztagsschule an der FHM ist ein freiwilliges, schulisches Angebot. Es umfasst eine ganztägige Förderung und Betreuung von Schülern/innen der Jahrgangstufen 5 bis 10. Die offene Ganztagsschule an der FHM stellt an 5 Wochentagen ein Angebot von wöchentlich mindestens 12 Stunden bereit. An allen Tagen des Ganztagsschulbetriebes wird für die teilnehmenden Schüler/innen auf Wunsch ein Mittagessen angeboten bzw. der Rahmen geboten, selbstmitgebrachte Speisen in der betreuten Gruppe zu verzehren. Die Bildungs- und Betreuungsangebote stehen unter der Verantwortung der Schulleitung und werden von der AWO als Kooperationspartner organisiert und durchgeführt. An den Angeboten der offenen Ganztagsschule können alle Schüler/innen nach Anmeldung durch ihre Erziehungsberechtigten teilnehmen. Die Förderung und Betreuung findet in jahrgangsstufen-übergreifenden Gruppen statt. Eine Mindestteilnahme an 2 Tagen pro Woche ist erforderlich.

 

Inhalte und Angebote der offenen Ganztagsschule

 

•  Mittagsverpflegung

Das gemeinsame Mittagessen ist ein wichtiger Bestandteil der offenen Ganztagsschule. Es bietet den Schülern Struktur, vermittelt Regeln und fördert die Gemeinschaft. Der gesundheitliche Aspekt einer geregelten festen und warmen Mahlzeit spielt eine immer größer werdende Rolle:

·           Das gemeinsame Essen erfolgt im schuleigenem Bistro, das durch einen Catering-Service der Diakonie Prien beliefert wird. Das Essen in der Gruppe wird von einer Betreuungsperson begleitet.

·           Das Mittagessen kostet 3,90 Euro pro Essen und ist für die Schüler/innen der offenen Ganztagsschule erwünscht. Es bestehen im Bedarfsfall Zuschussmöglichkeiten von bis zu 2 Euro pro Essen.

 

•  Hausaufgabenbetreuung

Die Hausaufgabenbetreuung unterstützt die Schülerinnen und Schüler bei der Erledigung ihrer täglichen Hausaufgaben. Dies geschieht vor allem durch die Bereitstellung und Gewährleistung einer ruhigen und strukturierten Lernatmosphäre. Die Zeit der Hausaufgabenbetreuung hat nicht die Funktion einer Nach-hilfe; die Schüler werden hingegen angeleitet, selbständig und selbstverantwortlich ihre Hausaufgaben zu erledigen. Natürlich gehört dazu auch, dass sie sich bei Schwierigkeiten an die Betreuer wenden können.

·           Pro Gruppe betreut mindestens ein Betreuer/eine Betreuerin die Hausaufgaben

·           Bei Bedarf kann die Hausaufgabenzeit für einzelne Schüler/innen verlängert werden

 

•  Freizeitgestaltung

·          Es werden im Rahmen der offenen Ganztagsschule nach Absprache mit der Schulleitung und dem Elternbeirat verschiedene Projekte angeboten, die eventuell auch von den Eltern extra bezahlt werden müssen

·           Angebot verschiedener Projekte: Theater, Tanz, Sport, Hörspiel, Film, Puppentheater

·           Die Anzahl der Projektplätze ist begrenzt.

·           Wer nicht an einem Projekt teilnimmt, kann sich nach 15:00 Uhr und fertiger Hausaufgabe im Aufenthaltsbereich der offenen Ganztagsschule aufhalten

·           Dort besteht die Möglichkeit unter Aufsicht der Betreuer zu spielen: Kicker, Tischtennis, Federball, diverse Ballspiele im Pausenhof, Gesellschaftsspiele, Brettspiele

·           Basteln oder Malen in einer betreuten Gruppe

·           Lesen, Relaxen, Entspannen, Musik hören, Chill-out

 

 

 

Kooperationspartner der Schule

 

Die Schulleitung an der Franziska-Hager-Mittelschule hat in Abstimmung mit der Gemeinde Prien die Umsetzung und Leitung der offenen Ganztagsschule dem Kooperationspartner der  AWO Ortsverein Prien e.V.  übertragen. Die AWO ist ein anerkannter freigemeinnütziger Träger.

Personal

 

Verantwortung für die Offene Ganztagsschule

Die Verantwortung für die offene Ganztagsschule liegt bei der Schulleitung und der stellvertretenden Schulleitung der FHM.

 

Leitung der Offenen Ganztagsschule

Die Leitung der offen Ganztagsschule seitens des Kooperationspartner obliegt Herrn Albert Schmidbauer, Lehrer für Grund- und Hauptschulen, angestellt bei der AWO, Ortsverband Prien am Chiemsee e.V.

 

Pädagogische Fachkräfte für die Offene Ganztagsschule

Frau Martina Olver, Lehrerin für Grund- und Hauptschulen 1. LAP, Montessorilehrerin

 

 

Stundenplan:

 

Montag - Donnerstag

13:00 – 13:30 Uhr                                 Mittagessen

13:30 – 14:30 Uhr                                 Hausaufgabenbetreuung

14:30 – 16:00 Uhr                                 Freizeitangebot oder Hausaufgabenbetreuung

16:00 – 17:00 Uhr                                 weitere Betreuung möglich auf Nachfrage

 

Freitag 13.00 bis 15:00 Uhr

 

 

Kontakt

Herr Schmidbauer

Frau Olver

Telefon: 0151 / 46238809