Ehrungen auf der Schulvollversammlung

Den letzten Freitag vor den Großen Ferein nutzte Rektor H.-J. Reuter um neben der  Einstimmung auf den großen Spendenlauf zum Schuljahresbeginn auch die besten Sportler und weitere Schüler, die sich sozial für die Schule engagiert haben zu ehren.

 

Bei der Ankündigung des Spendenlaufs am 28. September 2012 wurde noch einmal das tolle Ergebnis des Laufs aus dem Jahr 2009 erwähnt. Damals hatten die Schüler eine Strecke von 6700 km zurückgelegt und insgesamt 45.000.- Euro an Spenden erlaufen, die für medizinische Projekte verwendet wurden. Heuer soll das Geld an die Organisation "Plant-for the planat" gehen, wie Herr Stadler von den Priener Rotarien erklärte. Alle Schüler erhielten anschließend noch eine Sammelliste, um bereits in den Ferien potentielle Spender ansprechen zu können.

Danach konnte Rektor Reuter noch eine ganze Reihe von Schüler ehren und hochleben lassen, die etwas Besonderes, sei es im Sport oder in sozialen Diensten, für die Schule geleistet hatten. Im Einzelnden waren dies:

beste Sportler in den einzelnen Jahrgangsstufen

Die besten Sortler in den einzelnen Jahrgangsstufen bei den Bundesjugendspielen zusammen mit Frau Appel und Frau Stangl,

die Schachspieler, die die Schule bei der Landkreismeisterschaft vertreten haben zusammen mit Herrn Hutzler,

das Büchereiteam mit Frau Puchstein,

die beiden Schulbands, die mehrere Veranstaltungen musikalisch umrahmt haben,

die Mithelfer im Bistroteam,

die Schulsanitäter zusammen mit Herrn Kerscher

der Schülerordnungsdienst zusammen mit Frau Königsbauer,

die diensthabenden Streitschlichter zusammen mit Frau Welkener

und die Streitschlichter, die dieses Jahr eine Ausbildung gemacht haben

Allen Schülern, die mit ihren Diensten soziale Verantwortung in der Schule übernommen haben sei auch an dieser Stelle noch einmal gedankt.

G.L.