Königliche Mitmach-Aktion in Prien a. Chiemsee

Einwohner und Gäste  des Luft- und Kneipp-Kurortes Prien a. Chiemsee wählen bis Ende September das schönste „königliche Schaufenster“ in Prien. Das typische Symbol eines jeden Königs ist die Krone und so darf diese im Jahr „königlich Prien“ natürlich nicht fehlen. Unter dem neuen Jahresmotto der Priener Tourismus GmbH (PTG) wurden in Zusammenarbeit mit der Franziska-Hager-Mittelschule Prien Kronen gestaltet, die während der Sommermonate in den Schaufenstern der Geschäfte ausgestellt werden.

Bereits im vergangenen Jahr konnte das Projekt „Kulturmeile Prien“ – ein Kulturwanderweg mit Audioguides, die mittels QR-Scan-App abgehört werden – von der Franziska-Hager-Mittelschule und der PTG realisiert werden. Mit Unterstützung des Bayerischen Rundfunks erzählen die Schüler an neun von 13 Stationen unterhaltsame „Stadt-Geschichten“. Auch 2014 startete die PTG eine gemeinsame Aktion mit der Priener Mittelschule. In einem Zeitraum von zwei Monaten wurden 29 Kronen gefertigt. An dem Projekt waren mehrere Klassen aus den Jahrgangsstufen fünf bis acht und die offene Ganztagsklasse unter der Leitung von der AWO beteiligt. Jeweils zwei bis fünf Schüler gestalteten gemeinsam eine Krone. Zuerst wurden oftmals Entwürfe gemacht, bevor an die Umsetzung des Werkes gegangen wurde. Welche Technik dabei angewendet wurde, entschied jede Gruppe für sich – die Spanne reichte von Malerei bis zur Collage und sogar Blattgold wurde eingesetzt. Am Donnerstag, 22. Mai wurden die Kronen an die teilnehmenden Priener Geschäftsleute verteilt. Im Kur- und Tourismusbüro Prien liegt das Faltblatt „königliche Schaufenster“ aus, auf der darin enthaltenen Stimmkarte können Einheimische und Gäste die Schaufenster der aufgelisteten Geschäfte bewerten. Im Oktober wird dann der Gewinner im Rahmen einer kleinen Feierlichkeit gekürt und unter allen abgegebenen Bewertungskarten wird eine „königliche“ Überraschung verlost. Die PTG bedankt sich für das Engagement der Schüler und des Kollegiums der Franziska-Hager-Mittelschule unter der Projektleitung des Lehrers, Georg Leidel.

Bildunterschrift: Bereits früh am Donnerstag, 22. Mai versammelten sich einige Priener Geschäftsleute vor dem Haus des Gastes und suchten sich eine Krone für ihr „königliches Schaufenster“ aus. (Zweite Reihe von links) Bertram Vogel (Geschäftsführer der PTG), Giovanna und Christian Bogner (mila wellness schuhe), Kathrin Sedlmeir (servus.heimat am Chiemsee), Marie-Claire Wegener (St. Irmingard Klinik), Martina Steinberger (Spitzweg Apotheke), Gabriele Degler (Second Hand Exklusive), Anna-Maria Walcher (Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG), Sabine Schädlich (Sabine`s Spielwaren) und Georg Leidel (Lehrer an der Franziska-Hager Mittelschule Prien). (Erste Reihe von links) Bettina Zaufall (Verkaufsförderung der PTG), Karin Palk (Möbel Palk), Karin Ettmüller (Priener Blumenherz) und Prof. Dr. Angelika Mautes (Katharinen Apotheke Prien).

Pressestelle der Priener Tourismus GmbH