Empfang der ungarischen Gäste

Nach 12-stündiger Fahrt mit Stau in Budapest und Wien konnte heute gegen 18 Uhr der langersehnte Bus mit den ungarischen Austauschschülern und ihren Lehrern in Empfang genommen werden.


 

Bei zünftiger Musik von einem Lehrertrio und begrüßenden Worten von Rektor H.-J. Reuter versammelten sich Schüler, Eltern und Lehrer in der Aula zum ersten "Beschnuppern" und zur Zuteilung der ungarischen Gäste in die aufnehmenden Gastfamilien.


Nach einem kurzen Überblick über das Programm der kommenden Woche wurden die Schüler nach Hause entlassen.


Wir freuen uns alle über eine ereignisreiche Woche, in der hoffentlich viele neue Freundschaften geschlossen werden!!