packendes Fußballturnier

 

Am Freitag vor den Osterferien fand wieder das jährliche Fußballturnier statt. Nach einer Reihe von spannenden und fairen Vorrundenspielen standen die Finalteilnehmer fest.

In der Unterstufe qualifizierten sich die Teams der Klassen 6a und M7a. In der Oberstufe erreichten die 9c und die M10a das Schulfinale.

Das Unterstufenfinale war lange spannend und sehr ausgeglichen, am Ende konnte sich dann die Klasse M7a knapp gegen die 6a durchsetzen und den Pokal für den Unterstufensieger für sich gewinnen.

Das Oberstufenfinale war nicht ganz so spannend, da die Klasse 9c einer sehr dominante Vorstellung zeigte und die M10a regelrecht vom Platz fegte. Nach einem nie gefährdeten Sieg konnte sich die 9c als Oberstufenmeister krönen.

Abschließend gab es dann noch ein letztes Highlight, bevor Schüler und Lehrer in ihre wohlverdienten Ferien gehen konnten, das Lehrer-Schüler-Spiel. Auch hier übernahm die 9c sofort das Kommando und es sah nach einem weiteren sicheren Triumph aus. Die zweite Halbzeit konnten die Lehrer zwar noch etwas spannender gestalten, aber es reichte am Ende doch für einen weiteren Sieg der 9c.

Ein Dank geht an alle Sportlehrkräfte, die die Vorrunden im regulären Sportunterricht durchführten, an Herrn Hübl für die Schiedsrichtertätigkeiten im Finale und an alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler für ihre faire und toll anzuschauende Spielweise.