Die Projektprüfung M10

Seit dem Schuljahr 2011/2012 wird die Abschlussprüfung im Fach Wirtschaft, Technik und Soziales zusammen mit dem Fach AWT als Projektprüfung durchgeführt.
Nachfolgende Fächerkombinationen sind möglich:
  • AWT und Wirtschaft
  • AWT und Technik
  • AWT und Soziales

 

Funktion der Projektprüfung

· Die Projektprüfung ist Bestandteil des Mittleren Schulabschlusses.
· Die Projektprüfung ersetzt die bisherigen Prüfungen in den arbeitspraktischen Fächern und in AWT.
· Die Projektprüfung ist fachlich gebunden an AWT und einem berufsorientierenden Zweig.
· In einer Projektprüfung weisen die Teilnehmer Handlungskompetenzen nach und vollziehen eine vollständig Handlung.
· Die Aufgabenstellung in der Projektprüfung besteht aus einem Leittext. In dem Leittext sind die Qualitätsmerkmale der Prüfung eingearbeitet.
· Die Projektprüfung erstreckt sich über einen längeren Zeitraum.
· In der Projektprüfung arbeitet eine Gruppe an einem Projektthema.

 

Notengebung
Es wird eine Note geben. Die Note der Projektprüfung wird doppelt gewichtet. Die Jahresfortgangsnoten fließen als zwei Noten (AWT + Wahlpflichtfach) in die Gesamtnote ein. Insgesamt ergibt sich also zur Ermittlung der Gesamtnote der Teiler 4.
(Jahresfortgangsnote im Fach AWT + Jahresfortgangsnote im Wahlpflichtfach + Projektprüfungsnote x 2) / 4 = Projektnote