Faschingtreiben an der FHM

Passend zum Unsinnigen Donnerstag ermöglichte die Mittelschule auch in diesem Schuljahr wieder den Auftritt der Priener Teenie- und Jugendgarde in der Schulturnhalle.

Bereits kurz nach der ersten Pause begann sich die Halle mit Schülern aus den Klassen 1 bis 10 und den dazugehörigen Lehrern zu füllen. Unter ihnen befand sich auch die amtierende Faschingsprinzessin Caro I, der Faschingsgilde „Blau-Weiss-Kammern“ aus Traunstein mit ihrem Prinzen Markus I. C. Schneider ist Klassleiterin der Klasse 2a an der Grundschule.

Eröffnet und beendet wurde die Veranstaltung mit mehrern Musikstücken der in diesem Jahr neu gegründeten Schulbänd unter der Leitung von Religionslehrer H. Huber. Anschließend zogen dann die Prienarria Kids und die Teeniegarde ein. Die beiden Hoheiten, Milana I. und Max II. begannen die Vorführungen mit ihrem Walzer, bevor es dann in „Galaktische Welten“ weiter ging. Dieses Motto prägte die diesjährige Darstellung, sowohl bei den Teenies, den Größeren und dem Showtanz der Hoheiten. Mit der richtigen Musikauswahl unterlegt, folgten ihnen die Schüler sehr gern und klatschten begeistert mit. Zum Abschluss gab es für Rektor Reuter noch einen Orden, der ihm zu den letztjährigen dazugehängt wurde.

Weitere Bilder findet ihr in der Galerie!                                Georg Leidel